Gastronomie-News: Klostermairs Küche jetzt auch in Straßlach

Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, Ihnen unseren neuen Gastronomiepartner vorstellen zu dürfen. Neue Pächter für die Clubrestaurants Thalkirchen und Straßlach ist die PaJas GbR (Patrick Nothaft und Jasko Besirovic).

Küchenchef für beide Restaurants, Ideengeber und Qualitätsgarant ist der Ihnen bereits seit Jahren aus Thalkirchen bekannte Küchenchef Hans Klostermair. Hans Klostermair absolvierte seine Ausbildung zum Koch bei Feinkost Käfer in München und besuchte anschließend die bekannte Hotelfachschule Les Roches, die er mit der Ausbildung zum Küchenmeister abschloss. Nach seiner Tätigkeit als Koch im Hilton Hotel Tokio wirkte er 18 Jahre als Küchenchef in den namhaften Hotelresorts: Robinson Club auf Kos, Blue Lagoon Resort auf Kos und Grecotel Olympia Riviera in Griechenland, ehe er dann seit 2010 seine Passion für gutes Essen und Trinken den MGC Mitgliedern im Restaurant in Thalkirchen zugute kommen ließ. Patrick Nothaft (zukünftig Küche Straßlach) und Jasko Besirovic (zukünftig Bar/ Service Straßlach) haben seit 2015 erfolgreich die PaJas GbR im Familienbetrieb mit unterschiedlichen Restaurants in München und Umgebung betrieben. Dieses bewährte Konzept wollen sie künftig gemeinsam mit ihrem Onkel, Hans Klostermair, auf den MGC übertragen.

Das Trio wird unterstützt durch die bereits bekannten Kräfte Yannis (Straßlach), sowie Maria und Sylvia (Thalkirchen) sowie weiteres Personal. Die Küche in Thalkirchen wird durch Marcel Nothaft mit bewährter Unterstützung von Hans Klostermair geführt. Bar/Service Thalkirchen betreut Thomas Arnold.

Wir freuen uns, hiermit einen  kompetenten wie auch sympathischen Gastronomiepartner für den MGC gefunden zu haben. Über aktuelle News zu den neuen Gastronomien werden wir Sie entsprechend informieren.

In diesem Zusammenhang bedanken wir uns auch ausdrücklich bei unserem Restaurant-Rat, der mit uns zusammen in zahlreichen Sitzungen die diversen Bewerber gesichtet und beurteilt hat. Schließlich haben wir uns gemeinsam für dieses Team/Familienbetrieb entschieden.