Kulturabend in Thalkirchen begeistert die Besucher

Das war künstlerisch schon auf ganz hohem Niveau, was am So., 18.11. dargeboten wurde. Dae Ensemble Désirée von Delft (Lesung), Jacoub Eisa (Gesang) und Anna Sutyagina (Klavier) zauberten eine wunderbare Stimmung ins Thalkirchener Clubhaus. Ein manchmal melancholisches und anrührendes, aber in jedem Moment inspirierendes Programm, das zwei Giganten der Deutschen Romantik verband: Den Komponisten Robert Schumann und den Dichter Heinrich Heine.
Alle, die es miterlebt haben – es hätten gerne noch mehr als die 40 Anwesenden sein dürfen – waren begeistert.