Unser Spitzentalent Benedikt Schuster ist Süddeutscher Meister

Am Wochenende 29.-30.09. fanden für die „kleinen Großen“ (AK 10 & 12) wieder die Süddeutschen Meisterschaften im Golfclub Reischenhof statt, zu dem sich die Spielerin Charlotte Ritter sowie die Spieler Benedikt Schuster, Benedikt Morsch und Leon Heeder qualifiziert hatten.

Sie wurden von Trainer Philip Stangassinger und dem Vorstand „Jugend“, Thomas Heger, begleitet und unterstützt. Auch ein Dank an die Eltern, die ihre Kinder an diesen Tagen tatkräftig unterstützt haben.

Die Bedingungen im GC Reischenhof waren sehr gut und die Qualität des Platzes sprach für ein spannendes Wochenende. Es war kein leichter Platz für die Jugendlichen, denn es gab auch Par-3-Löcher mit über 200m und es war generell ein Platz mit sehr vielen Gefahren und Hindernissen. Dies forderte die Teilnehmer sehr, sowohl spielerisch als auch taktisch. Die Grüns waren in einem gutem Zustand und verhältnismäßig schnell.

Für unseren Benedikt Schuster galt es seinen Titel von 2017 zu verteidigen. Doch dieses Jahr gab es einige harte Gegner, vor allem aus St. Leon-Rot.
Am Ende des Turnieres hatte unser Spitzentalent Benedikt mit sagenhaften 4 Schlägen Vorsprung und einem Gesamtergebnis von +8 über Par die Nase vorn und holte sich auch in diesem Jahr den Titel. Ganz starke Leistung!

Benedikt Schuster

Aber auch die anderen Spieler des MGC holten sich top Platzierungen bei einem Teilnehmerfeld von gesamt 62 Spielerinnen und Spielern aus ganz Süddeutschland. So belegte Leon Heeder nach einer sehr guten zweiten Runde von +9 den 9. Platz, Benedikt Morsch den geteilten 21. Platz. Charlotte Ritter kam in der Mädchenwertung auf Platz 12.

Der Münchener Golf Club ist sehr stolz auf seine Nachwuchstalente!
„Nur der MGC“