Nachbericht: Deutsche Meisterschaften der AK 14 & 16 Jungen im Golfclub Teutoburger Wald

Aus dem Münchener Golf Club hatten sich folgende Spieler für die Deutschen Meisterschaften qualifiziert:
Yannick Malik (AK 16), Simon Taubenberger und Benedikt Schuster (beide AK 14). Alleine es bis zur Deutschen Meisterschaft geschafft zu haben und zu den Besten 50 ihrer Altersklasse in ganz Deutschland zu gehören, ist eine bemerkenswerte Leistung.

(v.l.n.r Simon Taubenberger, Yannick Malik, Philip Stangassinger)

Die Jungs wurden vor Ort durch ihren Trainer Philip Stangassinger betreut.
Bei der AK 14 erreichten Benedikt Schuster und Simon Taubenberger nach zwei Runden die Plätze 12 & 57. Simon Taubenberger schaffte den Cut, qualifizierte sich unter den Besten 28 für die Finalrunde am Sonntag. Mit einer gute Runde von 78 Schlägen holte sich Simon Taubenberger eine Top 10 Platzierung und belegte den 9. Platz.
Bei der AK 16 schaffte Yannick Malik mit Runden von 75 & 74 in der AK16 den Sprung in den dritten Tag. In der Finalrunde erreichte Yannick Malik mit einer Tagesergebnis von 78 Schlägen den 5. Platz.
Der MGC ist stolz und möchte den Teilnehmern zu ihren Leistungen gratulieren.