AK50 Herren gewinnen souverän die Bayerische Mannschaftsmeisterschaft

Am Sonntag traf in Ebersberg, im Endspiel um die Bayerische AK50 Mannschaftsmeisterschaft, das MGC-Team auf den GC Eichenried.

Bei strahlendem Sonnenschein und einem hervorragenden Platz kam es zu einem Aufeinandertreffen, das in der Vergangenheit im MidAm-, bzw. AK35/30-Bereich schon immer für viel Spannung und tolles Golf gesorgt hat. Die Siege und Niederlagen – wie es auch Kapitän Korbinian Sapper in seiner launigen Siegerrede aufgriff – waren hier sehr ausgeglichen.

Bei diesem Aufeinandertreffen lief es mehr als perfekt für unser MGC-Team; mit 6:0 konnte ein wirklich großartiger Sieg eingefahren werden. Die Leistung aller Spieler war phänomenal; besonders erwähnenswert aber ist der Sieg von Michi Kreitmair über den Eichenrieder Superstar Tomas Nydahl; an diesem haben sich in vielen Matches bislang alle MGC-Gegner die Zähne ausgebissen.

Hervorzuheben ist auch – wie in der Vergangenheit auch – der sportliche Miteinander; die Golffreunde des GC Eichenrieds zeigten wahren „spirit of the game“.

Das MGC-Team freut sich schon jetzt, auf hoffentlich weitere Neuauflagen dieses Klassikers.

 

Das MGC-Team von links nach rechts oben: Michi Kreitmair, Peter Baier, Rainer Lodes, Stefan Himmel, Markus Kaufmann, Kapitän Korbinian Sapper, Wolfgang Linz unten: Bernhard Penias, Jan Rycl, Meistertrainer und captain of the day Max Tschinkel