Golf & Bridge-Turnier im Münchener Golfclub Thalkirchen Schwitzen und Reizen unter der Sommersonne

Erst Bewegung über neun Löcher, dann geistige Beweglichkeit am Bridgetisch: 44 Teilnehmer/innen schwitzten ordentlich beim Golf & Bridge-Turnier im Münchener Golfclub Thalkirchen – bei Temperaturen über 30 Grad! Erstmals fand das traditionsreiche Turnier nämlich im Hochsommer, am 9. August, statt – und erstmals musste Conny Wendler es allein organisieren, weil Christl Fröhler einige Tage vor dem Turnier krank geworden war. Alle wünschten ihr gute Besserung!

Die Mitspieler, darunter fünf Herren, kamen aus 11 verschiedenen Golfclubs – und hatten viel Spaß, ganz unabhängig von den Ergebnissen. Als besonderes Schmankerl gab es einen einmaligen Sonderpreis per Losglück: Der 100 Euro-Gutschein für ein Paar handgefertigte Belleggia-Golfschuhe aus Italien ging an Gunther Pfizenmayer. Er kann sich sein Wunsch-Design aussuchen auf www.wunsch-schuh.com. Organisatorin Conny Wendler belohnte sich gleich selbst mit einem ausgefallenen roten Paar, das Importeurin Heidi Rauch für sie zur Probe dabeihatte.

Die Kombi-Siegerinnen des Vorjahres, Brigitte Körner und Marietherese Hartmann, gewannen diesmal die Bridge-Wertung mit 61,14 Prozent, während die Bridge-Neulinge, Ehepaar Christiana und Peter Neugebauer, die Golfwertung mit 20 Nettopunkten für sich entschieden. Die Kombi-Wertung aus beiden Disziplinen ging dann an ein anderes Paar: Dr. Cornelia Baumann vom GC Riedhof und Traudl Klinger vom MGC waren die Siegerinnen des Tages. Kombi-Platz Zwei erspielten sich Bridge-Lehrerin Ursula Sigl-Dommel vom GC Iffeldorf und Marion Sommer vom Tegernseer GC Bad Wiessee.

Wie immer ein Highlight: Das Mittagessen von Wirtin Colly Nagel, diesmal asiatisch, und die selbstgebackenen Kuchen am Nachmittag!

Nächster Treffpunkt der Golf-Bridger ist das 7. Golf & Bridge-Turnier im GC München Eichenried am Dienstag, 18. September. Kleidungsmotto: Blau! Anmeldungen gern an pr@heidi-rauch.de.

Text und Fotos: Heidi Rauch