Weite Welt gewinnt gegen Bayern

Viel Patriotismus ist im Spiel, wenn es einmal im Jahr in Thalkirchen heißt:“Claudias Bayern gegen die weite Welt.“ Am Sa., 18. August taten 56 Spieler hoch motiviert an, um für ihr Team zu punkten. Gegen die weiß-blauen Titelverteidiger wollten Rheinländer, Hanseaten, Italiener, Österreicher, sogar Spieler aus der Schweiz und Holland Revanche für die herbe Pleite im Vorjahr.
Und tatsächlich: Mit 23 zu 19 gewann die weite Welt. Sehr zur Freude von Kapitän Bernd Otten, der den massigen Siegerpokal in die Höhe stemmen durfte.
Die Teilnehmer unterstützen auch wieder einen guten Zweck, die Stiftung Schneekristalle. Es wurden über € 1.400 erlöst, vielen Dank.

Scheckübergabe an Vanessa Winter, Vorstand Stiftung Schneekristalle.