Titelbild von

Merck Finck -Engagement für die Jugend ist Investition in die Zukunft

 

Seit mehr als 140 Jahren bietet die Bank gehobene Private Banking- und Vermögensverwaltungsdienstleistungen für anspruchsvolle Kunden und komplexe Vermögen an – von strategischer Vermögensplanung über Vermögensverwaltung bis hin zur Beratung bei Vermögens- und Unternehmensnachfolge oder Stiftungsberatung. Seit der Gründung begleitet Merck Finck & Co. seine Kunden dabei, ein solides Fundament für künftigen Erfolg zu bauen. Deswegen liegt ein Schwerpunkt auf gesellschaftlichen Engagements auch auf der Förderung derer, die gerade die Voraussetzungen für eine spätere Laufbahn schaffen – sei´s im Beruf, in der Kunst oder im Sport. So auch im Golf.

Mit dem Münchner Golfclub verbindet uns bereits seit vielen Jahren eine freundschaftliche Partnerschaft. Dabei haben wir auch die hervorragende Jugendarbeit der vergangenen Jahre aufmerksam verfolgt. Wir freuen uns daher, dass wir bei Merck Finck Privatbankiers mit unserer Förderung der Jugendmannschaften des Münchner Golfclubs einen Beitrag zu dieser Arbeit leisten können.

Merck Finck

 

Jugendfilm Golf & Funtasy

Unter dem Motto „Golf ist anders“ wurde unter der Regie von Achim Bendix ein einzigartiger und etwas „anderer“ Imagefilm der Münchener Golf Club Jugend ins Leben gerufen, der von den Zuschauern am 26. Oktober bei der Filmpremiere in Thalkirchen entsprechend gefeiert wurde.

 

Global Junior Golf Logo

 

 

 

 

 

Die Jugendturniere im MGC unterstützen ab sofort die Global Junior Golf Series. Mit einer Teilnahme an unseren Jugendturnieren können sich Jugendliche für die Turniere von global junior golf qualifizieren. Mehr Informationen für Teilnehmer bei global junior golf gibt es hier http://www.globaljuniorgolf.com/uploads/pdf/clubseries/GJGT-Info-Sheet-CLUBSERIES-A4.pdf).

 

S´ Golfschbuin is a Freid   –   Das Golfspielen ist eine Freude

Liebe Golffreunde,

obiges Motto ist der Leitsatz der Jugendabteilung des Münchener Golf Clubs.

Freid oder Freude definieren unsere 260 Kinder und Jugendliche unterschiedlich, daher fragen wir unsere Kinder was sie wollen. Die einen wollen in der Sandkiste oder auf dem Spielplatz spielen, die anderen wollen auf der Wii oder iPad zocken. Ein paar  Jugendliche wollen sich regelmäßig treffen, ein bisschen golfen und dann feiern. Und es gibt Kinder und Jugendliche die wollen Bayerischer, Deutscher Meister oder Olympiasieger werden.
Für all die unterschiedlichen Interessen ist der Münchener Golf Club die sportliche Heimat Ihrer Kinder!

Wir haben die Trainings auf zwei Standorte Straßlach (27 Loch) und Thalkirchen (9 Loch Stadtkurs) mit einem Stab von 12 Trainern, Praktikanten und Azubis aufgeteilt.
Unterteilt in den Freizeitgolf-, den Leistungs- und den Hochleistungssportbereich.
Unser Freizeittraining findet freitags bis sonntags statt, damit unter der Woche Zeit bleibt fürs Lernen oder womöglich andere Sportarten. Wir starten mit unseren Bambinis die samstags früh den Platz bereichern, über das Grundlagen-, Aufbautraining bis zum Teenetraining für unsere Partyanimals.
Unsere Leistungssportler können ab dem sechsten Lebensjahr beginnend in ihre Mannschaft eintreten. Gefolgt von den 8-10 jährigen, den 11-12, 13-14, 15-16 und 17-18 jährigen. An diese Sportler werden besondere Anforderungen gestellt, die besonders gefördert werden (kostenfreies Training im Sommer und Winter, Mannschaftskleidung etc.). Wir erwarten deshalb von ihnen, dass sie regelmäßig zweimal in der Woche ins Training kommen und am Wochenende mit den Eltern auf die Runde gehen oder Turniere spielen. Die Hochleistungssportler verdoppeln diesen Einsatz.

Sie sehen, wir tun viel, um Ihren Kindern die Freid oder die Freude am Golfsport zu ermöglichen!

I frei mi  – Ich freue mich auf Ihre Email, wenn Sie weitere Fragen oder Interesse haben.

Ihr
Thomas Heger (Jugendwarte-Sprecher)
Jugendwart@mgc-golf.de
Heger_OPN7850BGV-Preis Jugendförderung

PS: Die MGC-Jugendarbeit ist preisverdächtig: Das besondere Engagement unseres Clubs für den Nachwuchs wurde kürzlich mit dem tollen 3. Rang und damit € 1.000,– für die Jugendkasse beim BGV-Jugend-Förderpreis honoriert. Jugendwarte-Sprecher Thomas Heger nahm die Urkunde entgegen. Sie wird einen würdigen Platz im Clubhaus finden. Wichtige Kriterien, die uns bei der Bewertung nach vorne brachten, waren z.B. die vielfältigen leistungs- und altersgerechten Trainingsangebote, Hallentraining im Winter, Bambini-Abschläge und das Mitwirken am Projekt „Abschlag Schule“. Weiter so….